Veranstaltungen 2019

29/01/2019

Thema «Realtime Renderings mit Virtual Reality»

Pascal Achermann ein Unity3d Artist und 3D Freelancer und Claudio Antonelli Visual Effect Compositor und Artdirector.

Wir erhalten Einsicht in die Welt der Echtzeit Darstellung anhand Realtime Filmsets, Virtual Camera und Visualeffects. Virtual Reality VR ist ein ergänzendes Medium welches in fast allen Industrien benutzt wird. In der Filmindustrie, Medizin, Architektur und bei Therapien wird es heute weltweit eingesetzt.

26/02/2019

Thema «Kreativ Porno. ein visuelles Essay über die Grundregeln der Kreativität»

Roger Stämpfli, Aroma Exhibition | Event | Architecture | Retail

Unter diesem provokanten Titel stellt uns Roger Stämpfli seine Erfahrungen mit Life Marketing anhand von konkreten Beispielen aus Kunst und Kommerz vor.

Seine Überzeugung «Kunden gewinnt man mit ungewohnten Sichtweisen» demonstriert er anhand interaktiver Schaufenster. Im Gegensatz zu ausschliesslich digitalen Kampagnen bietet Live Marketing Platz für persönliche Begegnungen – also aktives Miterleben der Zielgruppe.

26/03/2019

Thema «Programmatic TV / Ad Insertion» live.

Timm Bernhardt, Programmatic Advertising Manager bei Zattoo/Schweiz

Das von Zattoo entwickelte innovative TV-Werbeformat ermöglicht die Einbindung personalisierter TV-Werbung direkt in den Live Stream - bestehende Werbeblöcke in Abstimmung mit den TV-Sendern werden ersetzt. Auf diese Weise können TV-Sender mit Zattoo ihre Reichweite im Internet vermarkten. Der Markteintritt in der Schweiz mit der zielgenauen Werbung durch Dynamic Ad Insertion DAI erfolgte erst kürzlich. Produkte wie Single-Site-Buchungen und Dynamic Ad Insertion bietet Zattoo direkt und exklusiv an.

30/04/2019

Thema « Konzept und Entwicklung des Online-Magazins Republik»

Constantin Seibt, Schweizer Journalist und Autor, Reporter

Constantin Seibt berichtet über die durch Crowdfunding lancierte Newsletter «Republik».
Die Herkulesaufgabe des Aufbaus ist erledigt. Jetzt gehe es um Managementaufgaben und die Akquisition von Abonnenten. Constantin Seibt wird uns sein Konzept anhand konkreter Beispiele vorstellen und über seine Erfahrungen bis zum Zeitpunkt seines Auftrittes bei uns berichten. «Es ist Zeit, dass sich die Journalisten unabhängig machen und der Journalismus unabhängig von den Grossverlagen existieren kann».

 

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

28/05/2019

Thema «Native Advertising»

Rainer Stadler, Redaktor NZZ und NZZ Folio.

Der Medienexperte Rainer Stadler ist seit 1989 bei der NZZ und hält der zur Selbstgerechtigkeit neigenden Medienbranche den Spiegel vor. Native Advertising ist eine Form von Werbung im Internet und in Printmedien, die durch das Anbieten von Inhalten so gestaltet ist, dass sie nur schwer von redaktionellen Artikeln zu unterscheiden ist und die Aufmerksamkeit der Nutzer durch Tarnung auf sich zieht. Rainer Stadler stellt den aktuellen Trend vor und berichtet, welche Konsequenzen sich daraus für Journalisten und Verlage ergeben.

Sponsor
Toni Vetterli, Arni

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

Melden Sie sich an und gewinnen Sie eine gratis Jahres‑Mitgliedschaft!

25/06/2019

Thema «Limbische Kommunikation»

Martin Amann, Leiter des Institutes für Limbische Kommunikation®

Martin Amann wird uns aufzeigen, dass Marken, Produkte und Werbung, welche
Konsumentinnen und Konsumenten auf der Ebene des Unbewusstseins limbisch gezielt
ansprechen, deutlich erfolgreicher sind. Diese Erkenntnis wird unser Referent an konkreten
Beispielen nachvollziehen.

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

30/07/2019

Thema «Status des Datenschutzes in der Schweiz»

Dr. Michael Reinle, Meyerlustenberger Lachenal AG Rechtsanwälte, Zürich, Genf, Zug, Lausanne, Brüssel

Wo stehen wir in Bezug auf Datenschutz in der Schweiz? Welche Reformen auf europäischer Ebene mit Relevanz für die Schweiz sind bereits umgesetzt? Dr. Michael Reinle vermittelt uns die massgeblichen Regelungen im Überblick, zeigt deren räumlichen Geltungsbereich auf, bespricht die nötigen Einwilligungen, das Profiling und die Informationspflichten. Er behandelt die Datenschutz-Folgeabschätzung und die Kompetenzen der Aufsichtsbehörden.

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

24/09/2019

Thema «Image Film, Online Video»

Manuel Peter Redaktion und Geschäftsführung zip films AG, Frauenfeld

Egal ob Imagefilm, Werbefilm, Event-Reportage oder umfassende Video-Kampagne: Das Medium «Video» weckt Emotionen und schafft eine überzeugende und nachhaltige Wirkung. Der Referent zeigt uns, warum und für welche Zwecke er Videos bewusst als Marketing-Instrument einsetzt – professionell, günstig zielgerichtet.

Manuel Peter ist als Journalist weiter tätig in der Sportredaktion von SRF und Moderator von diversen TV-Formaten. Er ist Träger des schwarzen Gurtes im Karate, Golfer und Reise-Fan.

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

29/10/2019

Thema «Die Sieben Todsünden der Digitalisierung»

Thomas Bergmann Digital Head & Projektleiter Digital Summit für KMU

Digitalisierung ist das Thema der heutigen Zeit. Unzählige Events und Vorträge schüren verheissungsvolle Erwartungen, zeigen atemberaubende und erfolgreiche Geschäftsmodelle auf. Wie wundervoll wird die Geschäftswelt durch die Digitalisierung! Sie lebt aber weniger von den Tools und Medien, vielmehr von der Erfahrung im Umgang mit der Digitalisierung - den positiven wie negativen. Der Digitalpionier und Management Consultant Thomas Bergmann bündelt selbstgemachte negative Erfahrungen in sieben Todsünden - mit der Idee, euch nur positive Erlebnisse zu bescheren.

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

26/11/2019

Thema «Aktion: Frauen rennen – Männer brennen »

Gilbert Fisch, Summits4Hope Stiftung, Horgen

Wer hierzulande als Hobbysportler in den sozialen Medien aktiv ist, trifft früher oder später auf Beiträge von Gilbert Fisch. Etwa mit der Aktion «Frauen rennen – Männer brennen». Unter diesem Motto begeisterte Fisch über fünfzig Läuferinnen dafür, beim Zürich Marathon Team Run 2017 mit einem sperrigen Wasserkanister am Rücken für ein Wasserprojekt in Sambia mitzumachen. Unterstützt wurden sie dabei von Männern als Kilometersponsoren.

Gerade notleidende Kinder in Afrika bleiben ohne uns chancenlos - auch sie verdienen ein menschenwürdiges Leben und gemeinsam können wir ihnen dazu eine echte Chance ermöglichen (Zitat Gilbert Fisch). Wir werden gerne aufmerksam zuhören.

Programm
Ab 18.15 Uhr
Apéro
18.30 Uhr
Vortrag
19.30 Uhr
Fakultatives Networking Dinner

Ort

Restaurant Mère Catherine, Nägelihof 3, 8001 Zürich, 1 Stock

Anmeldungen Gäste

Gäste sind herzlich willkommen. Senden Sie ein Lebenszeichen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an hello@erfa-kommunikation.ch.

03/12/2019

GV ERFA-XII Kommunikation

Christine Fischer
chr.fiho@bluewin.ch 

Wieso braucht es die ERFA XII Kommunikation?
Austausch von Erfahrungen und Neuigkeiten, Freunde und alte und neue Kollegen treffen, jedes Mal ein bisschen schlauer werden.
Was gefällt dir, was hast du bisher profitiert?
Profitiere natürlich immer, weil ich ja nicht mehr aktiv im Kommunikationsbusiness bin und zum Teil gar nicht mehr zu den «heissen» Informationen komme.
Was wünschst du dir für die ERFA XII?
Wie sieht die Zukunft der Branche aus? Was erwartet sie heute von Neuanfängern und Mitarbeitern an besonderen Fähigkeiten?
Mein Know-how im Kommunikationsbereich in fünf Worten
Als fast schon Urgestein habe ich immer noch ein Basiswissen und viele praktische Erfahrungen.